Intensivtage 2016

Da die Ferien in unserer Region nicht zusammen auf eine Woche fielen mussten wir 2 x 2 Intensivtage veranstalten. Am Karfreitag 25.03.2016 und Samstag 26.03.2016 trafen wir uns zum ersten Teil der Intensivtage. Zwei Wochen später am Samstag 09.04.2016 und Sonntag 10.04.2016 ging es dann in den zweiten Teil unserer Intensivtage.
Ein grosses Dankeschön an die Teilnehmer, die Trainer und an die Organisatoren, die diese Trainingszeit und einen solch reibungslosen Ablauf ermöglicht haben!

Wir freuen uns auf die Wettkampfsaison 2016!

Teil 1:

Wir trainierten in der Reitschule „Diana“ mit unseren Pferden und auch unser neuer Bockraum wurde fleissig zum Trainieren gebraucht. Unsere drei Trainerinnen Andrea, Regula und Jasmine konnten auf motivierte Voltigerer zählen und hatten Christine und Petra als Hilfstrainer zur Verfügung. Nach den ersten beiden intensiven Trainingstagen versammelten wir uns gemeinsam zum Pizzaessen in der Pizzaria Pomodoro in Grenchen. Gemütlich sassen wir gemeinsam zusammen und liessen die ersten beiden Tage ausklingen.
Diejenigen welche noch etwas Energie übrig hatten verschlug es dann noch zusammen ins Lasercity nach Biel, wo bis spät Abends noch Lasertag gespielt wurde. Was für ein Spass!

Teil 2:

Diesmal stand uns nicht nur die Reithalle und unser Bockraum zur Verfügung, sondern auch noch die Turnhalle. Zudem kam Silvia Huonder vorbei um den ganzen Samstag mit uns zu trainieren und uns unsere Schwächen aufzuzeigen.
Vielen Dank für deinen Einsatz, Silvia. Es tut allen immer wieder gut die Sicht eines anderen Trainers zu hören.
Am Sonntag ging es dann etwas ruhiger zu und her. Am morgen wurde noch fleissig trainiert, doch am Nachmittag stand ein Fotoshooting für unser alljährliches Wettkampfplakat auf dem Programm. Einige Plakatvorschläge sind hier publiziert.
Zum Abschluss ging es dann noch an unseren Sponsorenlauf.